Produktpalette Thermoformmaschinen Baureihe T Zusatzausrüstungen
Home
Profil
Kompetenz
Lösungen
Produktpalette
Thermoformmaschinen
   Baureihe T
      Grundausstattung
      Zusatzausrüstungen
   Baureihe U
CNC-Fräsmaschinen
Composite
Horizontalbandsägen
Service
Infothek
Referenzen
Kontakt
GEISS USA
Stellenangebote
Impressum

deutsch

english

7.1) Verschiedene Ventilfunktionen können mit Servoventil ausgeführt werden. Es steht dann für diese Funktion eine exakt programmierbare, reproduzierbare und abspeicherbare Einstellung zur Verfügung. 
Beispiele: lösen, vorblasen, Stützluft.

Es gibt im Betrieb der Maschinen Einstellungen von Intensitäten oder Geschwindigkeiten, die wichtig sind, und es gibt solche, die weniger wichtig sind.

So ist beispielsweise die Hubgeschwindigkeit der Form in das Material hinein bei einer Positivumformung sehr wichtig. Das Einfahren sollte eine reproduzierbare Geschwindigkeit haben. Bei Wiederkehr des gleichen Arbeitsschrittes ist die Reproduzierbarkeit der einmal optimierten Geschwindigkeit ggf. wichtig für die Teilequalität. Die Spannrahmengeschwindigkeit ist weniger wichtig; sie sollte eher so schnell wie möglich sein.

Die Intensität des Vorblasstoßes kann sehr wichtig sein, ebenso die des Lösens. Hier gibt es die Möglichkeit, jedes beliebige Ventil als Servoventil zu wählen. Ein Servoventil ist im Prinzip ein Kugelhahn mit einer programmierbaren und abspeicherbaren Einstellung. Die hier einmal programmierte Intensität ist reproduzierbar und wird mit den Teiledaten abgespeichert. So steht die hier einmal optimierte Einstellung bei jeder Wiederholung sicher wieder zur Verfügung.

Im Prinzip ist jede Funktion, die durch ein Pneumatikventil geschaltet wird, mit Servoventil ausrüstbar. Wichtige und häufig gewählte Optionen sind:

  • Vorblasen,
  • Lösen,
  • Stützluft,
  • Tisch Heben,
  • Tisch Senken Schleichgang,
  • Oberstempel Senken.

Hier stehen dann grundsätzlich 100 Stufen zur Programmierung zur Verfügung; es ist also praktisch eine stufenlose Einstellmöglichkeit! Ältere Techniken, wie Kaskadenventile etc., sind durch diese Technik überholt worden.

Die Entscheidung für Servoventile hängt einfach davon ab, wie genau wiederkehrende Argbeitsschritte reproduziert werden sollen oder müssen. Weiterhin gibt es ganz unterschiedliche Beurteilungen der Wichtigkeit. Natürlich wertet jede zusätzliche, genau reproduzierende Funktion die Einsatzmöglichkeiten der Maschinen auf.

Alle Servoventile sind nachrüstbar, allerdings geht es meist nicht ohne einen Service vor Ort.


zurück zur Baureihe U
zurück zur Baureihe T

 







 


FAKUMA 2017 - Fortsetzung der Erfolgsstory
 mehr...
Vercors triple sa surface de production et investit dans une thermoformeuse grandes dimensions
 mehr...
Schüler besuchen die GEISS AG
 mehr...
Ausbildung beim Weltmarktführer
 mehr...
Weltmarktführer made in Seßlach
 mehr...
Dünnwandiges im Twin-Sheet-Verfahren
 mehr...
Die Nacht des Handwerks zusammen mit der GEISS AG: Eine fantastische Kombination!
 mehr...
Thermoformage
 mehr...
Vom VEB zum Systemlieferanten
 mehr...
Pierwsza w Polsce maszyna do termoformowania GEISS T10 TWIN SHEET
 mehr...
Aktion "Schule trifft Industrie"
 mehr...
Le Thermoformage innovant au Service du sur-mesure!
 mehr...
Moderniser sa chaine de thermoformage
 mehr...
Soziales Engagement
 mehr...