Geiss worldwide Vertretungen - Europa
Home
Profil
Kompetenz
Lösungen
Produktpalette
Infothek
Referenzen
Kontakt
GEISS USA
Stellenangebote
Impressum

deutsch

english

Der gemeinsame Weg von GEISS und Fliegel

 

Die freie Handelsvertretung Dr. Helmut Fliegel besteht seit 1953 in Mannheim. Vertreten wurden damals bereits Firmen für thermoplastische Kunststoffplatten und -folien sowie Kunststoffverarbeitungsmaschinen (Vakuumformmaschinen) im Süddeutschen Raum, und es gab bereits erste Kontakte mit der Firma GEISS, da Herr Dr. Helmut Fliegel Tiefziehwerkzeuge für die Vakuumverformung von GEISS vertrieb.

10 Jahre später firmierte die Firma Fliegel in eine Kommanditgesellschaft um.

 

Mit der Übernahme der Firma PlastiPlast Vogt + Hartmann durch die damalige Maschinenfabrik Georg Geiss im Jahr 1967, übernahm die Dr. Fliegel KG, als ehemalige Vertretung von PlastiPlast, ebenfalls zu dem Vertrieb von Halbzeugen als gute Ergänzung auch den Vertrieb der GEISS-Vakuumformmaschinen.

 

Somit war ein weiterer Schritt der Zusammenarbeit getan! 1968 trat der Junior, Wolfgang Fliegel, in 2. Generation in die Firma ein. Da Herr Dr. Helmut Fliegel beabsichtigte, sich von dem aktiven Geschäft nach und nach zurückzuziehen, übernahm Herr Wolfgang Fliegel am 18.Januar 1979 als persönlich haftender Gesellschafter die Leitung der Firma.

 

Gleichzeitig mit dem Bau der ersten CNC-Fräsmaschine, die eine gute Ergänzung zum bisherigen Produktionsprogramm der Firma GEISS darstellt, übertrug die Firma GEISS der Dr. Helmut Fliegel KG das Vertretungsgebiet Südbayern, südl. der Donau.

 

Schließlich entschloss sich 1995 der Sohn von Wolfgang Fliegel, Christian Fliegel, in die Dr. Fliegel KG einzutreten. Seit Juli 1998 ist Christian Fliegel Gesellschafter der Dr. Fliegel KG.

 

Im Jahr 2003 übernahm er die Geschäftsführung und ist somit in der 3. Generation für GEISS tätig!

Im Jahr 2006 wurden die Gebiete Luxemburg und ganz Bayern ebenfalls an die Dr. Fliegel KG übergeben. In 2008 kamen die deutschsprachigen Gebiete in der Schweiz hinzu.

Die Firma Dr. Fliegel KG schloss nachfolgende Projekte erfolgreich für die Firma GEISS ab:

 

·          1967 - die 1. T-Maschine,

·          1983 - die 1. hydraulische Surfbrettanlage,

·          1986 - eine der  ersten Serien CNC-Fräsanlagen,

·          1988 - die ersten Servomaschinen,

·          1991 - die 1. Thermokamera,

·          1996 - die 1. Vakuumformanlage mit stufenlos verstellbarer 

                     Fensterplatte,

·          1997 - die 1. CNC-Linearmaschine mit Ultraschallausrüstung,

·          1999 - der 1. mannlose Werkzeugwechsler,

·          2002 - die 1. Vakuumformmaschine für Serien-Dachmodule,

·          2002 - die 1. CNC-Fräsmaschine mit Linear-Synchron-Antrieben

                     in allen 5 Achsen,

·          2003 - die 1. CNC-Fräsmaschine Typ ECO,

·          2004 - die 1. Vakuumformmaschine aus Edelstahl für Class-A-

                     Anwendungen.

 

Wir sind stolz darauf, einen so leistungsstarken Partner an unserer Seite zu haben!

 


      

 




 

 

 


FAKUMA 2017 - Fortsetzung der Erfolgsstory
 mehr...
Vercors triple sa surface de production et investit dans une thermoformeuse grandes dimensions
 mehr...
Schüler besuchen die GEISS AG
 mehr...
Ausbildung beim Weltmarktführer
 mehr...
Weltmarktführer made in Seßlach
 mehr...
Dünnwandiges im Twin-Sheet-Verfahren
 mehr...
Die Nacht des Handwerks zusammen mit der GEISS AG: Eine fantastische Kombination!
 mehr...
Thermoformage
 mehr...
Vom VEB zum Systemlieferanten
 mehr...
Pierwsza w Polsce maszyna do termoformowania GEISS T10 TWIN SHEET
 mehr...
Aktion "Schule trifft Industrie"
 mehr...
Le Thermoformage innovant au Service du sur-mesure!
 mehr...
Moderniser sa chaine de thermoformage
 mehr...
Soziales Engagement
 mehr...